Mach(s) mit Gießen

„Mach(s) mit Gießen“ ist eine Veranstaltungsreihe, bei der jede*r mitmachen darf, der oder die etwas Hausgemachtes ausstellen, vorführen oder verkaufen möchte. Von Fotos, Schmuck, Kleidung und Holzarbeiten über Akustikmusik bis hin zu Textbeiträgen – (fast) alles ist erlaubt!

Die Reihe findet seit 2016 statt und wurde zunächst durch das Projekt HAUSGEMACHTES von Patricia Stasch in Kooperation mit der raumstation3539 veranstaltet. Seit 2019 ist die raumstation3539 alleine für die Ausrichtung verantwortlich.

„Mach(s) mit Gießen“ findet zweimal im Jahr statt – einmal im Rahmen des Stadtfestes im Außenbereich des Ulenspiegel und einmal im Winter im Innern Ulenspiegel.

Ein Abend (und eine Nacht) zum Relaxen, Zuhören, Stöbern und Tanzen erwartet dich. Komm‘ vorbei und lass dich inspirieren! Zeig Gießen, was du machst!

Einfach vorbeikommen oder vorher melden: machsmitgiessen@gmx.de

Infos für Aussteller*innen:
Für jede*n für euch steht jeweils ein Tisch zur Verfügung, auf dem du deine Produkte ausstellen kannst. Es dürfen so viele mitmachen wie Tische vorhanden sind. Es handelt sich um keinen kommerziellen Markt. Stellt eine kleine Auswahl zusammen, um den Vorraum vom Ulenspiegel zum Stöbern einzuladen.